You are here: Home » Freigänger 1

Freigänger 1

 

Britisch Kurzhaarmix Xenia kam Mitte Juli als Fundkatze zu uns. Leider scheint sie niemand zu vermissen, dabei ist sehr verschmust und anhänglich. Xenia liegt meistens in unserem Außenzwinger und hält etwas Abstand zu den anderen Katzen. Sobald man zu ihr kommt, oder ihr Futter hinstellt, fängt sie laut und fordernd an zu maunzen, bis man sie streichelt. Das ist dann schon das größte Glück für sie. Sie schmust und kuschelt und aalt sich und genießt. Nur auf den Arm genommen werden, möchte sie (noch) nicht.

Momentan ist Xenia noch etwas mager und ihr Fell noch sehr dünn, doch bei guter Pflege wird sich das sicher schnell bessern. Ein paar Zähnchen musste sie auch beim Tierarzt lassen, aber das stört sie nicht weiter.

Es wäre nicht schlecht, wenn Xenias neue Familie schon etwas katzenerfahren wäre – das würde ihr die Eingewöhnung auf jeden Fall erleichtern. Ansonsten ist sie einfach ein absolutes Goldstück und wünscht sich ein Zuhause als Einzelkatze.

———————————-

 

Festus wurde in Virnsberg gefunden und war anfangs ein kleiner Angsthase, der schneller weg war, als man ihn sehen konnte. Doch in den letzten Wochen hat er sich gut entwickelt, lässt sich immer besser streicheln und spielt auch gerne. Das panische Davonlaufen vom Anfang ist Geschichte.

Wir suchen für den kleinen Kerl Menschen mit Katzenerfahrung und Geduld, denn im neuen Zuhause wird es sicherlich wieder etwas Zeit brauchen, bis er sich zurechtfindet, wohlfühlt und Vertrauen fasst. Er spielt für sein Leben gern, ist lebhaft und neugierig und ist eine optimale Zweitkatze.

Mit anderen Katzen hat Festus kein Problem. Aber kleine, laute Kinder sollten nicht in seinem neuen Zuhause sein.

———————————-

Helge ist bereits seit November 2017 bei uns und hat in Festus – dem schwarzen Fellknäuel neben ihm – einen treuen Gefährten gefunden. Darum hoffen wir auch, dass die beiden zusammen bleiben können und gemeinsam ein neues Zuhause finden.

Menschen gegenüber ist Helge noch sehr scheu. In seinen ersten Tagen bei uns war er davon überzeugt, dass der Mensch das allergefährlichste auf dieser Welt ist. Mittlerweile hat er begriffen, dass das nicht so ist. Er läuft schon relativ nah an Menschen vorbei und lässt sich mit Futter gut heran locken. Da wird es nicht lange dauern, bis er sich im neuen Zuhause auch streicheln lässt. 

Helge ist noch jung, verspielt, neugierig und voller Energie. Er kam als junges Kätzchen zu uns und braucht endlich ein richtiges Zuhause.

———————————-

Unser wunscherschöner Kermit ist etwa 3-5 Jahre alt und wurde in Heilsbronn gefunden. Leider scheint ihn niemand zu vermissen und so suchen wir ein neues Zuhause für ihn. Kermit war anfangs etwas schüchtern, doch mittlerweile hat er sich gut eingelebt. Er liegt entspannt und gemütlich auf seinem Kissen und beobachtet aufmerksam, was im Tierheim so passiert. Kermit kommt mit anderen Katzen zurecht, sucht aber keinen Kontakt zu ihnen. Er geht den anderen Katzen im Zimmer einfach aus dem Weg. Dafür liebt und genießt er Streicheleinheiten – nur zu stürmisch sollte man nicht sein, das erschreckt ihn etwas.

———————————-

Die hübsche Lola kam ebenfalls als Fundkatze ins Tierheim. Wir hatten gehofft, dass sie irgendwo vermisst wird, aber leider ist dem nicht so.

Sie ist ein bildhübsche, zutrauliche Miez und verträgt sich auch prima mit anderen Katzen. Lola könnte prima als Zweitkatze gehalten werden und auch zu Menschen, die noch nicht viel Katzenerfahrung haben.