You are here: Home » Private Vermittlung

Private Vermittlung

Auf dieser Seite möchten wir Tieren dabei helfen ein neues Zuhause zu finden, ohne zuvor im Tierheim zu landen. Hier stellen wir Ihnen Hunde, Katzen, Kleintiere … von Privatpersonen vor, aber auch von anderen Tierschutzvereinen oder Hilfsorganisationen.

Diese Tiere sind alle nicht bei uns, sondern aktuell noch bei ihren Besitzern oder in Pflegestellen untergebracht. Auch die Texte stammen von den jeweiligen Tierbesitzern oder Tierschutzorganisationen.
Um diese Tiere kennen zu lernen, nutzen Sie bitte die beim jeweiligen Tier angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

Um Ihr Tier hier vorzustellen, senden Sie uns bitte ein Bild Ihres Tieres, eine Beschreibung und Ihre Kontaktdaten per E-Mail zu.

——————————————————————————————————

Alter: sein Geburtsjahr wurde auf 2015 geschätzt
Schulterhöhe: ca. 40 cm
Gewicht: 12,4 kg (er muss dringend abspecken)
Rasse: Mix (vermutlich mit Anteil Epagneul)

Bubi ist ein eher ruhiger Zeitgenosse, der sich im Haus seinem Temperament entsprechend ruhig verhält. Dieser Hund mag es eher gemütlich. Er ist sehr verschmust und kuschelbedürftig und würde gerne die Fernsehabende mit Ihnen gemeinsam auf der Couch verbringen. Sein Fell ist wunderbar weich und lädt geradezu ein, gekrault zu werden.

Bubi bindet sich sehr stark an seinen Menschen.

Er bellt sehr wenig, allerdings gehört Bubi zu den Vertretern, die anschlagen, wenn es an der Tür klingelt. Auch verbellt er ihm unbekannten Besuch (vorzugsweise Männer). Dies ist seiner Unsicherheit geschuldet und tritt im Prinzip nicht auf, sobald er eine souveräne Führung erfährt.
Er ist sehr umgänglich mit Artgenossen, an ihnen ist er nur bedingt interessiert. Er geht innerartlichen Konflikten aus dem Weg, auch um Ressourcen wird er sich mit anderen Hunden nicht streiten. Er lebt mit Katzen zusammen und lässt diese absolut in Ruhe, so dass er auch in einen Hauhalt ziehen könnte, indem es Katzen gibt, die Hunde noch nicht kennengelernt haben und daher unsicher sind. Kinder kennt Bubi.

Er läuft gut an der Leine und ist ein prima Begleiter für entspannte Spaziergänge. Wünschen Sie jedoch einen perfekt leinenführigen Hund, gäbe es sicher noch Verbesserungsmöglichkeiten. Von seinen ehemaligen Besitzern wurde berichtet, dass er Fahrradfahrer verbellt bzw. jagen möchte, dieses Verhalten zeigt er auf der Pflegestelle jedoch nicht. Bubi stalkt seine Bezugsperson. Dieses Verhalten muss unbedingt unterbunden werden, denn so niedlich es sein mag, wenn einen der eigene Hund auf Schritt und Tritt begleitet – für den Hund bedeutet dieses Verhalten puren Stress. Er wird daher auf seiner Pflegestelle diesbezüglich bereits trainiert. Bubi verhält sich im Auto ruhig. So richtig gerne fährt er vermutlich aber nicht mit.
Restaurantbesuche, sobald diese wieder möglich sind, sind mit ihm entspannt. Bubi ist stubenrein.

Er kann derzeit nicht alleine bleiben. Hier ist ein Training unbedingt erforderlich, um ihn Schritt für Schritt daran zu gewöhnen. Für die Vermittlung all unserer Hunde setzen wir den Besuch einer Hundeschule voraus. Da bei Bubi am Grundgehorsam nur noch gefeilt werden müsste, wäre es sinnvoll mit einem Trainer an diesem Problem zu arbeiten. Fragen hierzu beantwortet Ihnen gerne die Pflegestelle.
Sind Sie bereit, Zeit in sein Training zu investieren und vor allem konsequent zu sein, ist dieser Hund durchaus auch für Hundeanfänger geeignet. Wichtig ist einfach, dass Sie sich darauf einlassen, den Bedürfnissen eines Hundes gerecht zu werden.
Bubi ist gechipt und geimpft, kastriert und zieht mit EU-Heimtierausweis um.

An dieser Stelle danke ich Ihnen, dass Sie sich den Text bis zum Ende durchgelesen haben.
Kontakt Pflegestelle: Frau Löser
90461 Nürnberg
+49 174 3140008

Vermittlungsanzeige online seit: 12.04.2021

———————————-

Mistica ist eine geschätzt etwa 6jährige,  waschechte Pointerdame.
Wenn Sie sich einmal das Rasseportrait vom Pointer durchlesen, finden Sie damit auch gleichzeitig eine gute Beschreibung für Mistica.
Sie hat wirklich immer gute Laune und ist sehr energiegeladen. Ihr Verhalten erinnert sehr an das eines Welpen oder Junghundes. Menschen gegenüber ist sie ausnahmslos freundlich und aufgeschlossen. Selbst der TA wird stets freudig begrüßt. Ihre Aufgeregtheit sollte jedoch nicht gefördert werden, da ihre Konzentration sehr unter ihrer Hibbiligkeit leidet.

An Misticas Leinenführigkeit wird und muss gearbeitet werden. Ohne Leine hält sie immer den Kontakt und entfernt sich maximal 50 m von ihrem Führer. Der Rückruf funktioniert ohne Ablenkung sicher. Ob sie sich auch bei Ablenkung abrufen lässt, wurde bisher nicht getestet. Generell muss an ihrem Grundgehorsam gearbeitet werden. Sie ist oft zu stürmisch, was im Alltag schon sehr anstrengend sein kann. Ein ruhiger und gelassener Umgang mit ihr, hilft ihr Temperament zu zügeln.

Mistica benötigt eine klare und faire Führung, aber keinen Drill. Sie ist stubenrein und zeigt deutlich an, wenn sie mal muss. Sie ist super im Umgang mit den Katzen auf der Pflegestelle. Sie ignoriert sie einfach völlig und belästigt die Katzen auch nicht. Sie fährt gerne Auto und verhält sich nach anfänglicher Aufgeregtheit ruhig und verschläft die Fahrt in der Regel. Mistica ist mit ihren Artgenossen uneingeschränkt freundlich, oft aber etwas zu rumpelig. Auf innerartliche Konflikte reagiert sie mit Ignoranz. Sie lässt sich in keine Auseinandersetzung verwickeln. Aggression scheint für sie ein Fremdwort zu sein.
Mistica bellt nicht. Ob sie alleine bleiben kann, ist nicht bekannt. Auf der Pflegestelle ist immer jemand zuhause. So oder so müsste das Alleinbleiben Schritt für Schritt geübt werden.

Mistica wurde Leishmaniose positiv getestet und wird derzeit behandelt. Auch wurde bei Mistica ein alter unbehandelter Hüftbruch festgestellt, ebenso ein Kreuzbandriss, der zwischenzeitlich operiert wurde. Um ihr nun bei ihrer Genesung zu helfen, wird gerade mit einer Physiotherapie begonnen. Mistica wird sicher kein Rennpferd mehr, jedoch halten sie ihre körperlichen Einschränkungen nicht davon ab, sich viel und gerne zu bewegen. Fragen rund um Misticas Gesundheit beantwortet Ihnen die Pflegestelle gerne.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an die Pflegestelle.
Mistica ist kastriert, gechipt und geimpft.

Kontakt: Frau Löser
90461 Nürnberg
+49 174 3140008

… hier noch zwei neue Videos von Mistica:

https://youtu.be/mAQ3xN17FI8

https://youtu.be/igeTHHnQCZk

Vermittlungsanzeige online seit: 12.04.2021

———————————-

Micky geb. ca Oktober 2016 wurde mit ihrer Tochter Lolita geb. ca Oktober 2019 von unseren Tierfreunden in Rumänien aufgenommen und Beide  haben die Hölle erlebt. Daher hängen sie sehr aneinder. Sie  spielen,schlafen und kuscheln zusammen ,fressen aus einem Napf und putzen sich gegenseitig.
Es wäre schön wenn wir für Micky und ihre Tochter zusammen eine Familie finden würden oder zumindest einen souveränen Hundekumpel für jeden von ihnen an ihrer Seite.
Beide sind noch sehr unsicher bei Menschen die sie nicht kennen .Lolita ist jedoch sehr neugierig und nimmt auch Kontakt mit Menschen auf die sie nicht kennt. Micky ist zurückhaltend und vorsichtig ,Micky versteckt sich hinter ihrer Tochter und ist schüchterner als Lolia. Micky ist aber sehr verfressen, was man an ihrer etwas aus der Form geratenen Figur erkennen kann. Für Leckerchen stehen aber beide gleich parat und sind die ersten in der Küche, wenn etwas gekocht wird . Micky  ist ein lustiger kleiner Clown. Wenn sie vertraut und wenn sie noch mehr Zeit hat anzukommen. Sie fordert ganz lustig mit ihren Pfötchen zum spielen auf und leckt die Hände ihrer Bezugsperson.
Micky spielt am liebsten mit ihrer Tochter Lolita und knabbert gerne an Spielsachen.

Micky und Lolita haben schon vieles gelernt in der kurzen Zeit,sie sind stubenrein,kennen Leine und Geschirr und laufen gerne unsere Runden mit. Vor Autos,Verkehr,fremden Menschen die wir beim beim Gassi zu sehen bekommen reagieren sie noch unsicher aber es wird von Tag zu Tag besser . Beide sind aktiv,Lolita ist etwas sportlicher als ihre Mama und hat Spaß an Bewegung,Micky ist etwas ruhiger aber hält gut im Tempo mit.
Interessenten sollten sich im Klaren sein das Beide ein wenig Zeit brauchen. Wenn sie vertrauen sind sie neugierig und lustig und man kann sie hochheben und streicheln.
Micky und Lolita kennen Autofahren und bleiben mit den Hundekumpels auch ein paar Stunden alleine zu Hause .Lolita springt auch ins Auto wenn ihre Mama schon im Auto sitzt.
Beide kennen Katzen und können zu einer ruhigen Katze die keine Angst vor Hunden hat. Wenn sie davon läuft würden sie hinterher laufen.

Micky und Lolita suchen Menschen die ihnen etwas Zeit geben sich mit ihnen vertraut zu machen, Menschen mit Einfühlungsvermögen die ihnen Halt geben bei ihren Unsicherheiten .Ein gesicherter Garten,gerade für die erste Zeit das sie sich lösen können ohne zwingend gassi gehen zu müssen wäre von Vorteil.
Wir wünschen uns für Micky und Lolita ein Zuhause in ländlicher Umgebung.
Die kleine Micky ist nur ca 32 cm klein bei ca 8 Kg und Lolita ist ein kleines bißchen größer ca 35 cm,sind natürlich kastriert, geimpft und gechippt.
Wer möchte Mickys und Lolitas Herz erobern und ihnen die große Weite Welt zeigen?
Sie warten in 93096 Köfering auf lieben Besuch .
Kontakt:
Steffi Wicha
09406/958050
www.treue-pfoetchen.de

Vermittlungsanzeige online seit: 12.04.2021

———————————-

FOX ist ein lustiger und verschmuster Wegbegleiter der nicht gerne alleine ist und eine enge Beziehung zu seiner Bezugsperson aufbaut.
Mit den vorhandenen Hunden in der Pflegestelle versteht er sich bestens, bei Hunden die nicht zum Haushalt gehören zeigt er sich in seinem Zuhause sehr territorial. Außerhalb  seines Königreichs ist er anderen Hunden gegenüber sehr freundlich und geht sehr gerne spazieren, auch im Auto fährt Fox  gut mit. Zu viel Trubel und Lärm mag Fox nicht daher sollten die Kinder im neuen zuhause mindestens schon 12 Jahre alt sein.

Wir wünschen uns für Fox ein schönes Zuhause im ländlichen Raum, gerne mit eingezäuntem Garten.

Weitere Infos gibt’s bei Kathrin Bauer unter 098569228552

Vermittlungsanzeige online seit: 08.03.2021

———————————-

Wir sind zwei 8 jährige Brüder, Diego und Whitey, und müssen auch unbedingt zusammen bleiben,weil wir so aneinander gewöhnt sind und uns brauchen!!! wir sind kastriert,geimpft, gechipt und topfit!

Freigang sind wir gewohnt,sind aber keine Streuner, am liebsten sind wir an einem warmen Plätzchen und lassen uns verwöhnen…
aus persönlichen gründen suchen wir ein liebevolles Zuhause und hoffen sehr,dass uns jemand aufnimmt!

monikamildner(at)web.de

Vermittlungsanzeige online seit: 29.09.2020