You are here: Home » Private Vermittlung

Private Vermittlung

Auf dieser Seite möchten wir Tieren dabei helfen ein neues Zuhause zu finden, ohne zuvor im Tierheim zu landen. Hier stellen wir Ihnen Hunde, Katzen, Kleintiere … von Privatpersonen vor, aber auch von anderen Tierschutzvereinen oder Hilfsorganisationen.

Diese Tiere sind alle nicht bei uns, sondern aktuell noch bei ihren Besitzern oder in Pflegestellen untergebracht. Auch die Texte stammen von den jeweiligen Tierbesitzern oder Tierschutzorganisationen.
Um diese Tiere kennen zu lernen, nutzen Sie bitte die beim jeweiligen Tier angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

Um Ihr Tier hier vorzustellen, senden Sie uns bitte ein Bild Ihres Tieres, eine Beschreibung und Ihre Kontaktdaten per E-Mail zu.

—————————————————————————————————–

Bubi

Rasse: Istrianer, Geschlecht: männlich, kastriert, Größe: aktuell :mittel, Alter: geb. 09/2016

Liebevoller Rüde sucht großartige Menschen!
Im September 2016 wurde Bubi in Kroatien geboren. Er wurde als Welpe ausgesetzt und landete so in einem kroatischen Shelter. Dort lebte er bis Ende Mai 2019. Seine Pflegestelle würde den hübschen Rüden als liebevoll und treu beschreiben. Bubi ist ein energiegeladener Kerl, der lange Spaziergänge liebt und gerne herum flitzt. Seit der ersten Sekunde verhält er sich vorbildlich in der Wohnung, als hätte er schon immer ein Zuhause gehabt. Allerdings ist er bei seinen Begrüßungen stürmisch, da er sich so sehr freut, wenn seine Menschen endlich wieder nach Hause kommen. Bubi geht auf jeden freundlich und aufgeschlossen zu, egal ob Mensch oder Tier. Auch Kindern gegenüber ist er aufgeschlossen. Jedoch wäre es besser, wenn die Kinder schon standfest sind aufgrund seiner teils stürmischen Art. Der hübsche Rüde läuft großartig an der Leine, auch Auto fahren kennt er schon. Bubi ist vermutlich ein Istrianer-Mix, denn beim Spaziergang nimmt er gerne mal die Fährte auf und erschnüffelt alles. Momentan lebt er bei seiner Pflegestelle mit einem weiteren Hund und mehreren Katzen zusammen. Das Zusammenleben funktioniert von Beginn an reibungslos. Daher wäre es für Bubi auch kein Problem, wenn in seiner neuen Familie bereits Tiere vorhanden wären. Kurz gesagt Bubi ist ein perfekter Familienhund der ausgepowert und geliebt werden will. Leider ist der hübsche Rüde Leishmaniose positiv. Damit kann er jedoch sehr gut leben. Gerne informieren wir Sie über diese Erkrankung, wenn sie Interesse an diesem liebvollen Hund haben. Bubi hätte so gerne eine eigene Familie, die ihm die Liebe gibt, die er so lange vermisst hat und ihm natürlich das Hunde 1×1 zeigt.

Bei ernstgemeintem Interesse bitte Janina Konrad unter 0172 6829809  kontaktieren. Bubi lebt auf einer Pflegestelle in Kupferberg
Vermittlungsanzeige online seit: 03.01.2020

——————————————————————————————————

Glück im Unglück hatte dieses bildhübsche junge Kätzchen. Sie wird auf etwa ein halbes Jahr alt geschätzt.

Leute fanden sie nach einem Unfall mit einer Gehirnerschütterung auf der Straße. Vermutlich hatte sie einen Unfall mit einem Auto.

Mittlerweile geht es ihr wieder prima und sie ist bereit für ein neues Zuhause.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei: Ingrid Jäger, Triebendorf bei Heilsbronn, Mobil-Nr. 0176/20691459

Vermittlungsanzeige online seit: 03.01.2020

——————————————————————————————————

Yakarie ist ein 4,5 jähriger kastrierter Cattle Dog Rüde mit FCI/VDH-Papieren. Leider hatte er bei seinen Vorbesitzern einen Autounfall mit einem halben Jahr, durch den seine Vorderpfote in Mitleidenschaft gezogen wurde. Aufgrund dessen mussten wir nun auch das Vorderbein amputieren, da eine Begradigung und Versteifung des Beines aufgrund der vorhandenen Nervenschädigungen leider nicht mehr möglich war. Er kommt jedoch damit so gut zurecht, dass andere Menschen gar nicht merken, dass Yakarie nur drei Beine hat. 

 Vor dem Unfall wurde Yakarie von seinem Vorbesitzer in der Rettungshundestaffel geführt und hat sich hier sehr talentiert gezeigt (Bescheinigung der Vorprüfung liegt uns vor). Wir können ihn uns sehr gut beim Mantrailing oder Fährten vorstellen.

Yakarie ist ein dem Mensch extrem aufgeschlossener und liebevoller Hund, der am liebsten ständig kuscheln und gestreichelt werden möchte. Kinder sind ab einem gewissen Alter (so circa 10 Jahre) kein Problem. Mit anderen Hunden zeigt er sich jedoch nicht so aufgeschlossen, unsere kleine Hündin (nicht dominant und sehr verspielt) mag er gerne, mit seinem Bruder (unkastrierter Rüde) kommt er leider im direkten Kontakt gar nicht klar. Gassi gehen zusammen ist hier jedoch kein Problem, da werden Hunde, die er kennt aber nicht mag einfach ignoriert. Wir empfehlen beim Spazierengehen stets einen Maulkorb zu tragen, da er auf fremde Hunde negativ reagiert. 

Yakarie hat einen guten Grundgehorsam, wie Sitz, Platz, Bleib, bei Fuß, Er arbeitet auch gerne am Hundeplatz oder spielt für sein Leben gerne Ball oder mit Zerrspielzeugen. Katzen findet er nicht so toll und würde diese auch jagen. Katzen im Haus sind jedoch nach Kennenlernen in Ordnung. 

Yakarie kann zuhause alleine bleiben ohne etwas kaputt zu machen, jedoch ist er viel lieber ständig dabei ohne jedoch zu nerven. Meistens legt er sich dann irgendwo hin und schläft. Ich hatte ihn nach der Op längere Zeit im Büro dabei, da wurde den ganzen Tag in der Hundebox geschlafen. Mittlerweile hat er so viel Kondition aufgebaut, dass Spaziergänge von einer Stunde und mehr kein großes Problem darstellen. Danach reicht ihm jedoch den ganzen Tag faul daheim zu liegen.

Aufgrund des fehlenden Vorderbeines ist es bei ihm extrem wichtig auf sein Gewicht zu achten. Daneben sollte Yakarie regelmäßig zur Physio gehen, um Blockaden im Rücken zu behandeln, die durch die Dreibeinigkeit entstehen.

Bei Auszug bekommt Yakarie natürlich alle Sachen mit, die wir für ihn bis jetzt gekauft haben (angepasstes Geschirr, Leine, Halsband, erhöhte Näpfe, Spielzeug, klappbare Hundebox, Decken usw.)  Wir können uns auch vorstellen, dass er erstmal zur Probe für ein Wochenende oder so in seiner neuen Familie wohnen kann und zu sehen, ob alle mit der Lösung zufrieden sind. 

Der Rüde lebt gerade auf einer Pflegestelle in 86920 Denklingen.

Kontaktdaten: 
Katrin Schwarz 
0176/81667880 
cattledogs-redbluedreams@web.de 

Vermittlungsanzeige online seit: 20.11.2019

——————————————————————————————————

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich, kastriert
Größe: aktuell : 34 cm SH/ 8 kg  
Alter: geb. 13.04.2019

Tilda ist ein sehr aufgewecktes und neugieriges Hundemädchen, das immer überall dabei sein möchte. Leider ist Tilda taub was sie aber nicht stört da sie es ja nicht anders kennt. Erfahrungsgemäß sind solche Handicap-Hunde mit entsprechender Ausrüstung genauso erziehbar wie ein nicht tauber Hund. Wir werden versuchen Tilda bestmöglichst zu fördern. Fremden Menschen, die Tilda nicht kennen, fällt erst sehr spät auf, dass Tilda taub ist, denn sie benimmt sich wie ein ganz normaler Welpe – ist verspielt und sehr anhänglich. Mit ihren Artgenossen versteht sie sich prima und auch Kinder findet sie total spannend.

Weitere Infos gibts bei Kathrin Bauer unter 09856 9228552

Vermittlungsanzeige online seit: 07.11.2019

——————————————————————————————————

Tammy, Deutschkurzhaar-Bernersennen Hündin, kastriert, 5 Jahre alt, wohnhaft in der Oberpfalz

Tammys Liebe zu den Menschen ist schier überwältigend. Kinder sollten daher schon etwas größer und standhaft sein. Gegenüber anderen Hunden ist sie souverän und gut verträglich. Man verliert unheimlich schnell sein Herz an diese liebevolle Schönheit, jedoch wird sie nur an aktive Menschen mit viel Erfahrung vermittelt. Tammy ist sehr agil, braucht viel Bewegung und sollte auch mit Kopfarbeit ausgelastet werden. Außerhalb des Grundstücks (welches eingezäunt sein sollte, da sie den rassetypischen Jagdtrieb hat) hat sie erziehungstechnisch Nachholbedarf. Derzeit ist sie sehr außenorientiert. Es benötigt hierbei Menschen die ihren Trieb in geregelte Bahnen lenken können. Außerdem ist zu erwähnen, dass sie auch mal alleine bleiben kann, den Kontakt zu den Menschen jedoch unheimlich braucht. Sie möchte dazugehören, teilhaben und ihr Mensch/ihre Menschen sollten wirklich viel Kuscheln wollen.
In Ihrem jetzigen Zuhause wird sie geliebt, jedoch oder gerade deswegen wird ein neues Heim gesucht. Sie braucht einen Platz mit mehr Zeit und Erfahrung als ihr in den letzten 5 Jahren geboten werden konnte.

Bei Interesse: ‪015140520012

Vermittlungsanzeige online seit: 15.11.2019

——————————————————————————————————

Leila wurde ca im Mai 2016 in Rumänien geboren und hatte ganz viel Glück, denn Tierfreunde waren zu der Zeit in der Tötung Targu Jiu und sie konnten sie dort rausholen. Leila hatte Bisswunden aber nun ist alles geheilt und sie ist trotzdem sie die Hölle erlebt hat ein Sonnenschein der alle Menschen liebt und zu jedermann freundlich ist. Leila ist sehr anhänglich und saugt Liebe auf wie ein Schwamm! Auch Besucher werden ganz nett begrüßt und sie freut sich über jede Art von Aufmerksamkeit.

Leila kann schon für ein paar Stunden mit ihren Hundekumpels alleine bleiben und macht nichts kaputt, sie ist stubenrein, läuft gut an der Leine und ist abrufbar. Leila fühlt sich in Haus wohl und ein Spielchen im Garten mit den anderen Hundekumpels lässt sie nicht aus. Sie versteht sich gut mit allen in unserer Hundegruppe. Bei fremden Hunden ist sie unsicher. Leila mag keine Katzen.

Wir suchen für unsere Leila liebe Menschen, gerne auch mit Kindern ab 10 Jahren, die ihr die Liebe geben nach der sie sich so verzehrt und ihr noch das Hunde ABC gewaltfrei beibringen möchten. Leila ist natürlich kastriert, geimpft, gechippt, hat einen EU-Pass und ist nur ca 40 cm klein bei ca 12 kg.

Leila ist ein wundervolle Hündin und hat mit ihrer liebevollen,süßen Art hier alle um den Finger gewickelt .
Wessen Herz soll Leila ganz schnell zum schmelzen bringen?
Leila wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag vermittelt

Leila wartet bei uns in 93096 Köfering auf lieben Besuch.
09406/958050 oder 0152/07445440

Vermittlungsanzeige online seit: 17.10.2019

——————————————————————————————————

Tammy, Deutschkurzhaar-Bernersennen Hündin, kastriert, 5 Jahre alt, wohnhaft in der Oberpfalz.

Tammy’s Liebe zu den Menschen ist schier überwältigend. Kinder sollten daher schon etwas größer und standhaft sein. Gegenüber anderen Hunden ist sie souverän und gut verträglich. Man verliert unheimlich schnell sein Herz an diese liebevolle Schönheit, jedoch wird sie nur an aktive Menschen mit viel Erfahrung vermittelt. Tammy ist sehr agil, braucht viel Bewegung und sollte auch mit Kopfarbeit ausgelastet werden. Außerhalb des Grundstücks (welches eingezäunt sein sollte, da sie den rassetypischen Jagdtrieb hat) hat sie erziehungstechnisch Nachholbedarf. Derzeit ist sie sehr außenorientiert. Es benötigt hierbei Menschen die ihren Trieb in geregelte Bahnen lenken können. Außerdem ist zu erwähnen, dass sie auch mal alleine bleiben kann, den Kontakt zu den Menschen jedoch unheimlich braucht. Sie möchte dazugehören, teilhaben und ihr Mensch/ihre Menschen sollten wirklich viel Kuscheln wollen.

In Ihrem jetzigen Zuhause wird sie sehr geliebt, jedoch oder gerade deswegen wird ein neues Heim gesucht. Sie braucht einen Platz mit mehr Zeit und Erfahrung als ihr in den letzten 5 Jahren geboten werden konnte.

Bei Interesse: ‪015140520012

Vermittlungsanzeige online seit: 17.10.2019

——————————————————————————————————

Wir suchen verzweifelt ein neues Zuhause für den wunderschönen Silver-Bengalkater Zazu. Wir haben alles Erdenkliche für Zazu getan, was man sich nur vorstellen kann, dennoch fühlt er sich einfach nicht wohl zusammen mit zwei anderen Katzen, vor allem mit dem jüngeren Kater gibt es ständige Machtkämpfe.
Im Februar 2013 haben wir unseren Bengalkater Zazu und eine Kätzin Nala als Kitten mit 4 Monaten zu uns geholt. Mittlerweile sind beide fast 7 Jahre.
Wir haben Zazu als einen problemlosen, besonnenen und liebenswerten Kater kennengelernt. Er ist sehr sensibel und aufmerksam. Er war und ist uns gegenüber nie aggressiv und kastriert (bevor er 6 Monate alt war). Er ist auch wirklich voll kastriert, das haben zwei Tierärzte noch einmal untersucht aufgrund des Markierens. Nachdem im August 2014 ein weiterer Kater Solero bei uns eingezogen ist und am Anfang sich die Kater gut verstanden haben, hat vor circa zwei Jahren der Machtkampf zwischen den beiden begonnen. Obwohl wir nichts unversucht gelassen haben (verschiedene Tierärzte, Tierheilpraktiker, Freigang im gesicherten Garten, Katzenklappe usw.), ist es uns leider nicht gelungen, das Problem zu lösen. Sein Unwohlsein zeigt er uns immer deutlicher durch Markieren und ist aber gleichzeitig trotzdem so ein lieber Kater. Wir gehen davon aus, dass das Markieren tatsächlich mit den Umständen des Mehrkatzenhaushaltes bzw. dem weiteren Kater zusammenhängt. Zazu ist sehr intelligent und will herausgefordert werden – wir klickern öfters mit ihm und er lernt sehr schnell (Sitz, Platz, Legen, Pfote, High Five). Meist kann er neu erlernte Aufgaben bereits am nächsten Tag richtig gut. Er läuft auch problemlos an einer Leine. Beim Fressen ist er unkompliziert – sozusagen ein “Allesfresser”. Er bekommt jeden Abend mindestens 3 Eintagsküken von uns – denn die frisst er am liebsten. Zudem bekommt er hochwertiges Trockenfutter, Nassfutter und selbst gebarftes (Rohfleisch). Auch wenn es uns das Herz bricht, wissen wir keinen anderen Ausweg mehr, als zu versuchen, für unseren Schatz ein neues zu Hause zu finden, in dem er glücklich und zufrieden ist. Für Zazu wäre es sicher das Beste, wenn er als Einzelkater in ein neues Zuhause kommt, idealerweise mit gesichertem Garten (kennt er bereits) und katzenerfahrenen Menschen, die ihm viel Liebe, Aufmerksamkeit und Zeit schenken (Rentner, Homeoffice, Teilzeitkräfte). An Familien mit Kleinkindern können wir ihn leider nicht geben, da er vor ihnen Angst hat. Schutzgebühr 300€ mit Schutzvertrag! Es geht uns nicht ums Geld, aber wer nicht bereit ist dieses für ein Lebewesen zu bezahlen, wird  sich nicht richtig um ihn sorgen (Tierarztkosten, hochwertiges Futter)

Bei Interesse ist folgendes für uns wichtig:
Wir geben ihn nur an jemanden im Umkreis von 100 Kilometern (91126 Schwabach) ab.  Ein Besuch bei uns wird nach einem telefonischen Gespräch vereinbart. Bei Entscheidung für Zazu werden wir ihn persönlich in seinem neuen zu Hause abgeben.

Wir sind auch bereit Zazu wieder zurückzunehmen, sollte er auch weiterhin in seinem neuen zu Hause Markieren.

Die 300 € würden wir an das Tierheim Ansbach spenden.

Jennifer Haas
Telefonnummer 0911 30871447 oder 0911 96442536

Vermittlungsanzeige online seit: 30.09.2019

——————————————————————————————————

 

Miau und hallo!

Wir sind 6 sehr verschmuste und süße Kätzchen, die ein liebevolles Zuhause suchen. Gerade sind wir 12 Wochen alt geworden. Unsere Truppe besteht aus 3 Mädchen und 3 Jungs. Alle von uns sind geimpft und entwurmt. Wir sind also bereit, in ein neues Heim bei lieben Menschen zu ziehen, die sich gut um uns kümmern können. Im Idealfall ziehen wir natürlich am liebsten zu zweit um, da wir Geschwister sind, aber können gerne auch einzeln zu unserer neuen Familie kommen.

Bei Interesse bitte bei unserer Pflegemama Silvie unter der Mobil-Nr. 01577 3390069 oder unter der E-Mail-Adresse silvieoestreicher@gmail.com melden.

Vermittlungsanzeige online seit: 10.09.2019

——————————————————————————————————

Spiky, geb. 29.08.18, kastriert und geimpft. Spiky ist ein Schäferhund- Mix. Er kommt gut mit anderen Hunden zurecht, er lebt im Moment bei uns in der Hundepension in 91578 Leutershausen. Spiky ist ein lieber umgänglicher Kerl, er mag Menschen sehr gerne, wegen seiner Größe sollten Kinder schon etwas älter sein.

Wir suchen ein Zuhause mit Garten, gerne auch als Zweithund. Katzen und Kleintiere kennt er nicht.

Interessenten bitte melden unter: 09823-924605, info@hundeschule-hoffnung.de  oder 0170-8613067

Vermittlungsanzeige online seit: 23.07.2019

——————————————————————————————————

Zorro ist ein Cavalier, der ursprünglich aus Nordspanien kommt. Dort hatte es der Rüde nicht leicht und durfte wenig kennenlernen. Auf seiner Pflegestelle in Gundelshausen bei Regensburg lernt der Rüde nun alles, was es braucht.

Zorro kann schon einige Stunden alleine zu Hause bleiben, er fährt super im Auto mit und springt auch alleine in den Kofferraum. Der tolle Rüde ist natürlich stubenrein und geniest es in einem Hundebett im Schlafzimmer mit schlafen zu dürfen. Zorro ist drei Jahre jung, kastriert und negativ auf Mittelmeererkrankungen getestet.

Der hübsche Bub kennt viele andere Hunde, wenn er sich in Ruhe mit ihnen bekanntmachen durfte steht später auch einem Spielchen nichts im Wege. Zorro paßt gerne auch mal auf sobald es dunkel wird, was aber von seinen Pflegeeltern im Zaum gehalten wird. An der Leine geht der junge Rüde sehr gut. Auf ein Kennenlernen freut sich Zorro auf seiner Pflegestelle, für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte: Frau Brandmiller, 0179/1280518 oder 09405/918816 in 93309 Gundelshausen.

Vermittlungsanzeige online seit: 25.06.2019

——————————————————————————————————


Rasse: Tornjak – Mix
Geschlecht : weiblich
Größe: groß werdend
Alter: 01/2019
 
Tornja wurde in Kroatien auf der Straße gefunden und in ein Shelter gebracht, nun hat sie das große Glück und durfte Ende Mai auf eine Pflegestelle in die Nähe von Crailsheim ziehen. Dort darf sie erst einmal Hund sein und den Alltag mit anderen Hunden und Pferden kennen lernen. Da in Tornja ein Herdenschutzhund steckt suchen wir hundeerfahrene Menschen mit geeignetem Grundstück.
Weitere Infos gibt es bei Karin Eschenbacher unter 07950-1406

Vermittlungsanzeige online seit: 24.06.2019

——————————————————————————————————

Zwei Chinchillas suchen ein neues Zuhause!

Aufgrund von eigenem familiärem Nachwuchs ist leider nicht mehr ausreichend Zeit für meine zwei handzahmen Männchen vorhanden. Sie sind schon 10 Jahre alt, aber schaffen bei weiterer guter Haltung auch nochmal soviel. Ich würde mehr sehr ein liebevolles neues Zuhause für sie wünschen, in dem sie mehr Aufmerksamkeit bekommen.

Kontakt unter: Frau Prechtl per E-Mail: kontakt@tanzbewegt.net

Vermittlungsanzeige online seit: 09.05.2019

——————————————————————————————————

Zwei kastrierte Kater geb 2010 suchen einen guten Platz. Es handelt sich um eine Norwegische Waldkatze und eine Heilige Birma. Die beiden werden mit Impfpass und Papieren abgegeben. Sie sind Freigänger und sollen nach der Eingewöhnungszeit auch wieder raus können. Aufgrund familiärer Veränderung suchen sie nur zusammen ein schönes Plätzchen. Ihr Frauchen möchte für die Vermittlung der beiden eine Schutzgebühr in Höhe von 500 Euro.

Kontakt: Elke Wiegel Hainklingen 8 91604 Flachslanden, Tel. 09829 93228, E-Mail: ge-wiegel@t-online.de

Vermittlungsanzeige online seit: 08.05.2019

——————————————————————————————————

  

Gerne möchten wir bei Ihnen auf der Homepage drei Katzen inserieren, welche vor einigen Wochen bei uns im Garten aufgetaucht sind.

Kurze Beschreibung: Diese drei ca. 9 Monate alten Katzen suchen ein liebevolles Zuhause. Sie sind uns zugelaufen, jedoch können wir sie nicht bei uns aufnehmen, versorgen sie aber draußen. Es sind ein Kater mit grau-getigertem Fell und schätzungsweise zwei weibliche Katzen mit weiß-brauner Färbung. Die drei fassen mittlerweile Vertrauen zu Menschen und lassen sich auch mal streicheln, sind jedoch grundsätzlich noch scheu und brauchen vor allem am Anfang viel Zuneigung und Geduld mit Ihnen.

Sie suchen ein gemütliches Zuhause mit zusätzlichem Freigang. Sie sind nicht für eine reine Wohnungshaltung geeignet, da sie bis zu diesem Zeitpunkt ihr Leben nur draußen verbracht haben. Die Katzen können zusammen oder auch einzeln als Zweitkatze vermittelt werden. Zudem ist noch keine der Katzen geimpft oder kastriert. Wir würden uns über Ihr Interesse freuen.

Kontaktieren sie uns gerne unter dieser Telefonnummer- Fam. Kleinert 07950/925040 Gemeinde Schnelldorf

Vermittlungsanzeige online seit: 21.01.2019

——————————————————————————————————

Hera sucht dringend einen neuen Platz. Sie ist eine Schwarze Schaeferhuendin und wird im Oktober 4 Jahre alt. Sie kennt die Grundkommandos, ist stubenrein und kann auch ohne Probleme mal alleine Zuhause bleiben. Sie schmust gerne und hat ein sehr liebes Wesen Menschen gegenüber. Kinder kennt sie auch.
Sie braucht viel Bewegung und noch etwas Training, um ohne zu Ziehen an der Leine laufen zu können.
Sie mag leider keine Katzen, auch bei anderen Hunden ist sie skeptisch, was sich aber nach einem gemeinsamen Spaziergang erledigt hat.
Am besten wäre jemanden für sie, der sich mit grossen Hunden auskennt, etwas Gedult hat um mit ihr arbeitet.
Für die Vermittlung möchte Heras Frauchen eine Schutzgebühr in Höhe von 150,- €, die sie dem Tierheim überlassen wird.

Kontakt per E-Mail: petravan2010@gmail.com

Vermittlungsanzeige online seit: 09.08.2017

——————————————————————————————————-

Ronja: eine verrückte Nudel sucht ihre Menschen! Sie ist  ca. 9 Jahre jung und kommt ursprünglich aus einem ungarischen Tierheim. Sie lebt in ihrer Pflegestelle problemlos mit einem Rüden und einer Hündin zusammen. Diese braucht sie aber nicht wirklich. Sie ist schon glücklich, wenn ihre Menschen Zeit für sie haben und mit ihr spielen. Ronja wirkt nicht wie ein alter Hund. Sie ist noch superfit, toll verspielt und geht noch richtig gerne spazieren. Katzen dürften in ihrem neuen Zuhause auch sein, sollten aber Hundeerfahrung haben. Ronja bekommt ein Medikament gegen Epiepsie und ist damit seit einem halben Jahr anfallsfrei. Welche liebe Familie stört sich nicht an ihrem kleinen Handycap und schenkt der liebenswerten Hummel ein Zuhause? Rufen Sie doch einfach an und lernen Sie sie kennen! Ronja wird vermittelt über canifair e.V. mit Schutzgebühr und Vertrag. Ein  kleines Video und weitere Bilder finden Sie auf der homepage: www.canifair.de.

Tel. Pflegestelle: 09824/9228929 oder per email: jgdoris02@aol.com

Vermittlungsanzeige online seit: 19.07.2016