You are here: Home » Freigänger 2

Freigänger 2

Billy wurde Ende April in Röckingen gefunden. Bisher hat ihn leider niemand vermisst. Er ist etwa fünf Jahre alt und blieb Menschen gegenüber lange Zeit auf Abstand. Mittlerweile lässt er sich gut streicheln. Wenn es ruhig wird im Tierheim, streicht er schnurrend um unsere Beine und genießt es, gestreichelt zu werden. Dabei fängt er schnell an glücklich zu schnurren. Billy liebt es, wenn man ihm über den Rücken streicht, oder ihn am Bauch krault. Wenn man versucht, ihn hochzuheben, oder auf den Arm zu nehmen versucht er sofort, wieder herunter zu kommen – das mag er gar nicht. Mit den anderen Katzen in seinem Zimmer kommt er prima zurecht und wird sicher auch in einem neuen Zuhause kein Problem mit verträglichen anderen Katzen haben.

Wir suchen für ihn ein neues Zuhause bei Menschen mit Katzenerfahrung, in dem er sich langsam eingewöhnen und Vertrauen fassen kann. Ein warmer Schlafplatz, ein gut gefüllter Futterplatz und eine ehrliche Chance ist alles, was er für den Anfang braucht. Alles andere wird sich geben.

——————————–

 

Alle im Tierheim lieben Peppi – Besucher wie Personal. Peppi lebte längere Zeit unversorgt im Freien, was bei seinem chronischen Schnupfen nicht das Beste für ihn war. Schließlich kam er zu uns und konnte behandelt werden. Seitdem gibt es Zeiten, in denen der Schnupfen fast weg ist und andere Zeiten in denen er wieder behandelt werden muss.

Peppi ist ein absolut lieber, anhänglicher Kater. Wenn die Kollegen im Frühdienst Pause machen läuft er von einem zum anderen und holt sich von jedem seine Streicheleinheiten, er setzt sich auf den Schoß oder liegt im Büro auf dem Tisch und sieht bei der Büroarbeit zu.

Derjenige der Peppi ein neues Zuhause schenken wird, wird ganz viel Freude mit ihm haben und einen einmalig tollen Katzenkumpel bekommen.

———————————————–

Die liebe Pebbles wurde 2011 geboren und lebte bisher als reine Wohnungskatze, durfte aber auf den Balkon und genoß das sehr.  Da die Besitzer umgezogen sind, hatte Pebbles plötzlich keinen Balkon mehr. Peppels würde sich sicher über Freigang freuen. Da sie die Gefahren im Freien nicht kennt, wäre eine Gegend mit äußert wenig Verkehr wünschenswert.

Pebbles ist etwas anfangs etwas schüchtern und wünscht sich ein ruhiges neues Zuhause. Sie lässt sich gerne streicheln, wenn sie Vertrauen gefasst hat. Kinder in ihrer Familie ist sie nicht gewöhnt.

———————————————–

Oskar kam als Fundkater nach einem Unfall zu uns. Ein Hinterbeinchen war gebrochen und es dauerte seine Zeit, bis er sich erholt hatte. Mittlerweile ist er wieder fit, läuft und springt herum und wartet darauf, dass ihm endlich jemand ein neues Zuhause schenkt.

Oskar ist ein ganz lieber, zutraulicher und goldiger Kater.