You are here: Home » Freigänger 2

Freigänger 2

Wildtierbändiger gesucht!

Sind Bonny und Buffy nicht zwei wunderschöne Kätzchen? Sind sie! Aber sie sind auch eine echte Herausforderung!

Buffy und Bunny wurden vermutlich im November 2019 geboren. Anfang Februar 2020 kamen beide als Fundtiere zu uns. Sie sind extrem scheu und ängstlich und lassen sich nicht anfassen. Vermutlich hatten sie noch nie ein richtiges Zuhause und kennen das Leben bei Menschen überhaupt nicht.

Im Tierheimalltag sieht man nicht viel von den beiden. Meistens sitzen sie in der Höhle ihres Kratzbaums in der hintersten Ecke und wenn jemand ihrem Versteck plötzlich zu nahe kommt, kann es schon mal sein, dass blitzschnell ein krallenbesetztes Pfötchen heraus schnellt.

Manchmal hat man Glück und eins der Mädels sitzt neugierig am Fensterbrett. Anfassen ist auch dann nicht möglich. Wer sich langsam nähert hat zwar das Glück, das hübsche Kätzchen etwas länger ansehen zu dürfen, doch sobald eine Fingerspitze das weiche Fell berührt, ist das Kätzchen auch schon wieder weg.

Wer den beiden ein schönes Zuhause schenken will, bekommt einiges zu tun. Buffy und Bunny fordern viel Geduld, Geduld und nochmal Geduld von ihren künftigen Dosenöffnern. Aber sie sind jung und neugierig und werden mit Sicherheit Vertrauen fassen, wenn man nur genug Zeit, Geduld und Verständnis für sie hat und erst mal nichts von ihnen erwartet.

Auch das ist möglich – ein neugieriger Blick aus dem Kratzbaum :-).